Über uns

Die Geschichte hinter dem Shoefresh

Stolz auf 5 Jahre Premium Quality.
Anton van den Brand, Vater einer sportlichen Familie, irritierte sich jahrelang an einem sich immer wiederholenden Problem: Stinkschuhe im Haus. Vor allem, wenn die Kinder in die Pubertät kommen und Schweißfüße bekommen. Vater und Tochter Renée sind begeisterte Hockeyspieler und kennen den unangenehmen Geruch nasser Sportschuhe ganz genau. Das Trocknen der Schuhe auf der Heizung oder mit Zeitungen dauerte zu lange und der unangenehme Geruch blieb hängen. Sie probierten Geruchsfresser, Puder, Sprays, Kissen und Bälle aus - die Wirksamkeit dieser Hilfsmittel enttäuschte die Familie jedoch jedes Mal aufs Neue. Da sie außerdem unpraktisch waren, landeten sie schnell in irgendeiner Schublade. Hierfür müsste es doch eine bessere Lösung geben.

Die Geschichte hinter dem Shoefresh

Shoefresh Verkaufsstellen

Der Shoefresh ist mittlerweile bei mehr als 300 Verkaufsstellen erhältlich. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Sportläden, Motorradgeschäfte und Baumärkte. Darüber hinaus verkaufen auch immer mehr Pediküren den Shoefresh. Es befindet sich also immer eine Verkaufsstelle in Ihrer Nähe!

Alle Verkaufsstellen ansehen

Shoefresh in den Medien

Auf dieser Seite finden Sie einige Artikel, die von oder über Shoefresh geschrieben wurden.

Jetzt lesen Shoefresh in den Medien